können alle Haare entfernt werden?


Bei der Elektroepilation spielt weder die Haarfarbe noch die Haarstärke eine Rolle. 
Haare können überall  entfernt werden, wo sie stören ob beim Mann oder Frau. 

 

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

 

Da nie alle Haare gleichzeitig an der Hautoberfläche sichtbar und greifbar sind, 
sind mehrere Sitzungen erforderlich, da sie auch nur in der Wachstumsphase entfernt werden können. Auch wenn andere Ihnen was anderes erzählen, es ist biologisch nicht möglich alle auf einmal zu entfernen.

In jedem Haarfollikel wechseln sich Phasen des Wachstums, des Übergangs und des Ausfalls in rhythmischer Folge ab. Diese Vorgänge werden als Haarzyklus bezeichnet. Die Produktion der einzelnen Haare erfolgt jedoch unterschiedlich. Jeder Haarfollikel hat seine eigenen Zyklen, der neben dem Haarzyklus des nächsten Haarfollikels zeitmäßig versetzt wächst. Hierdurch wird beim Menschen, aber auch Tieren ein gleichmäßiger Haarbestand erhalten.

 

Wie lange dauert eine Behandlung?


Die Zeit richtet sich nach der Menge und Dicke der zu entfernenden Haare.  Manchmal brauchen auch gelaserte, gezupfte und gewachste Haare und danach wieder nachgewachsene Haare einen längeren Behandlungszeitraum als nur rasierte Haare, da sich die Haare besser verankern(das werden Sie auch selbst merken wenn Sie gezupft haben und es immer schmerzhafter wird die Haare zu entfernen) . Frühestens, eher später als 16 Wochen nach einer Laserbehandlung kann man mit der Nadelepilation beginnen, da sich die Haut erst wieder beruhigen muss.

 

Gibt es Nebenwirkungen?


Nach der Behandlung ist die Haut gerötet und leicht angeschwollen. 
Nach ein paar Tagen bilden sich gelegentlich kleine mini Schorfpünktchen ( dauert etwas länger bis sie  verschwinden, es darf aber nicht gekratzt werden. Die Haut sollte auch mindestens  72 Stunden in Ruhe gelassen werden.

Bei manchen ist nur eine leichte Rötung, die schon nach wenigen Stunden abklingt. Jede Haut reagiert anderst.

 

Ist die Behandlung schmerzhaft?


Das Schmerzempfinden ist sehr unterschiedlich.  

Es wird eine kostenlose Probebehandlung durchgeführt, damit Sie selbst merken, wie Sie das empfinden und wie Ihre Haut darauf reagiert. Ich arbeite meistens mit Flash also Milisekunden . 

 

Wie muss ich mir eine Behandlung vorstellen?

 

Bei der Haarentfernung mit Nadelepilation sollten Sie die Haare nicht rasieren oder zupfen. Die Haare sollten mindestens 2-3mm über der Haut stehen, damit ich den Haarkanal sehen und das Haar nach der Koagulation  direkt mit einer Pinzette entfernen kann.

 

Was muss man vor der Epilation beachten?

 

Wichtig ist es für eine gute Hautfeuchtigkeit zu sorgen, also viel trinken(normale Mengen).

Bei der Behandlung sollte die Haut frei von Cremes, Make-up oder sonstigen Mitteln sein.

 

 

 

Was muss man nach der Epilation beachten?


Mindestens 72 Stunden nach der Behandlung sollte die Haut nicht mit Wasser (Schwimmbad, baden, langes duschen) Cremes auch Make up oder sonstige Mittel in Berührung kommen. Zu Hause kühlen damit die Schwellung schneller zurückgeht, Sauna und Sonnenbäder und rasuren sollten in der Zeit auch vermieden werden. Im Prinzip die Haut mindestens 72 Stunden in Ruhe lassen, damit Sie sich wieder beruhigen  und keine Entzündungen enstehen können. Man zerstört ja einen Haarfolikel damit daraus kein Haar mehr wächst.

 

Bei einem hormonellen Ungleichgewicht als Ursache für verstärkten Haarwuchs ist es wichtig die Ursache anzugehen, weil sonst mit der Zeit   ruhende Follikel aktiv werden und dadurch neue Haare entstehen können.

 

Menschen mit einem Herzschrittmacher oder Medikamenteneinnahme die auf Sonne und Wärme reagieren werden von mir nicht behandelt. Bitte das auch angeben.